Food & Drinks

Asiatischer Glasnudel-Salat mit Erdnussbutter

20. Dezember 2016

Sponsored Post

Im Rahmen meiner Lobeshymne auf die Erdnussbutter stelle ich euch einige meiner liebsten Rezepte vor, bei der die „Nuss“ die Hauptrolle spielt. Dieses hier ist eines davon und wenn ihr auch die anderen sehen wollt, dann findet ihr hier die Liste mit all meinen Erdnussbutter-Rezepten. Dort findet ihr auch alle Argumente, die für die Erdnussbutter als eines der wichtigsten Fitness- und Gesundheitslebensmittel sprechen.

Dieser Glasnudel-Salat ist super flexibel, da er kalt, lauwarm oder warm gegessen werden kann, mit Hähnchen, Rind, Garnelen oder vegetarisch, mit unterschiedlichstem Gemüse oder ganz ohne und das Allerbeste: er ist so einfach und schnell gemacht, dass ihr für eine erfolgreiche Zubereitung keine asiatischen Gene braucht.

Ich verwende die Erdnussbutter von MyProtein und wenn ihr sie euch auch holen wollt, dann spart 10% auf den Einkauf, indem ihr beim Checkout meinen Rabattcode Yavi10 nutzt.

Asiatischer Glasnudelsalat mit Erdnussbutter
Ob kalt, lauwarm oder warm: Dieser Glasnudel-Salat schmeckt in jeder Lebenslage.
Deine Meinung
Drucken
Zutaten
  1. Für 3-4 Portionen
  2. Ca. 250 g Glasnudeln (ich habe Süßkartoffel-Glasnudeln vom Koreaner verwendet)
  3. 1 Brühwürfel und / oder 1 EL Gemüsebrühe
  4. 2 EL Sojasauce
  5. 2 EL Reisessig
  6. 1 EL Sesamöl
  7. 50 g Erdnussbutter
  8. 1/2 TL Chili Pulver
  9. 1 TL Paprikapulver
  10. 1/2 TL Ingwerpulver
  11. 1/2 Paprika, rot, in schmale Streifen geschnitten
  12. Handvoll Mungbohnensprossen
  13. 1/2 Karotte, gerieben oder in feine Scheiben geschnitten
  14. Halbe Hand voll Kohl
  15. 30 g Gurke, mit Schale, in schmale Streifen geschnitten
  16. 100 g Hähnchen (optional) , In Sesamöl und Sojasauce gebraten
Anleitung
  1. Glasnudeln nach Anleitung mit Brühwürfel und / oder Gemüsebrühe kochen.
  2. Hähnchen in schmale Streifen schneiden und anbraten.
  3. Glasnudeln abgießen und dabei das Kochwasser abfangen.
  4. Ca. 50 ml Kochwasser, Erdnussbutter, alle Gewürze, Sojasauce, Reisessig und Sojasauce vermischen und anschließend die Glasnudeln hinzugeben und alles gut verrühren.
  5. Am Ende Hähnchen und Gemüse nach Wahl unter die Glasnudeln mischen und die Speise kalt, lauwarm oder heiß servieren.
mama moves https://mama-moves.de/

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen