Food & Drinks

Gesunder Aprikosen-Dinkelkuchen mit Streusel

26. Februar 2016

Wenn sich kurzfristig Besuch ankündigt, werden schnell ein paar vorrätige Zutaten herausgekramt und spontane Kuchenideen umgesetzt. Solche Aktionen gehen nicht immer gut und ich musste schon mal Teigmatsche aus der Form spachteln, klebrige Brötchen vom Backpapier kratzen oder furztrockene Kekse einfach als “Cantuccini” und #dasmussso verkaufen. 

gesunder aprikosen-dinkelkuchen mit streusel
gesunder aprikosen-dinkelkuchen mit streusel

Als vor einigen Tagen meine liebste Schwiegermama spontan aus Deutschland geflogen kam, holte ich ‘ne Dose Aprikosen in Saft (natürlich ungesüßt) aus dem Schrank, setzte auf Dinkelmehl (geht immer) und machte keine großen Experimente. Und voilà – das Ergebnis war ein wundervoll vollmundiger, saftiger, süßer Aprikosenkuchen. 
gesunder aprikosen-dinkelkuchen mit streusel
gesunder aprikosen-dinkelkuchen mit streusel

Das Streuselrezept verwende ich übrigens regelmäßig, um Kuchen oder Muffins zu pimpen und was mir daran so gut gefällt ist, dass man da immer wunderbar variieren kann. Denn letztlich ist es nicht so wichtig, ob oder wie viele gemahlene Mandeln, Kokosraspeln oder Walnüsse drin sind – wichtig ist nur, dass ihr die gewählten Zutaten mit Kokosöl oder Butter und Honig / Agavensirup / Ahornsirup / alternativem Süßstoff und ggf. einem Eiweiß gut zusammen verknetet, sodass sich Klümpchen bilden. Knusprig wird der Streusel allerdings vor allem dann, wenn ihr gehackte Nüsse (nach Wahl) hinzugebt und eben NICHT auf Fett in Form von Öl oder Butter verzichtet. 
gesunder aprikosen-dinkelkuchen mit streusel

gesunder aprikosen-dinkelkuchen mit streusel

Gesunder Aprikosenkuchen mit Streusel
Vollmundig, nussig, saftig, süß - ein einfacher, gesunder Kuchen, der garantiert JEDEM schmeckt
Deine Meinung
Drucken
Zutaten
  1. 1 Dose Aprikosen in eigenem Saft, abgetropft
  2. 200 g Vollkorn-Dinkelmehl
  3. 100 g Mandelmehl
  4. 200 g Joghurt
  5. 2 Eier
  6. 1 EL Weinstein Backpulver
  7. Prise Salz
  8. Bourbon Vanille und / oder Flavdrops Vanille
  9. Süßstoff nach Bedarf (bei mir 80 g Xylit + etwas Stevia)
  10. 1/2 TL Zimt
  11. Prise Ingwer
Streusel
  1. Handvoll gehackte Nüsse (nach Wahl)
  2. 2 EL Kokosraspeln
  3. 1 EL gemahlene Mandeln
  4. 1 EL Kokosöl, geschmolzen
  5. 1 TL Honig (empfohlen, aber optional)
  6. Süßstoff nach Bedarf (optional)
Anleitung
  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Kuchenform einfetten, wenn nötig.
  2. Eier trennen
  3. Eiweiß mit Backpulver schaumig schlagen
  4. Alle feuchten Zutaten vermischen
  5. Alle trockenen Zutaten vermischen
  6. Trockene in feuchte einrühren, Eiweiß hinzugeben, umrühren (aber nicht zu stark!)
  7. Aprikosen in kleine Stücke schnibbeln und in den Teig einrühren
  8. Teig in die Kastenform geben
  9. Kuchen 40 Minuten backen
  10. In der Zwischenzeit den Streusel vorbereiten: Einfach alle Zutaten mit den Händen verkneten, bis sich kleine Klümpchen bilden
  11. Kuchen herausholen und mit dem Streusel bestreuen
  12. Nochmal ca. 10 Minuten backen, bis der Streusel braun und knackig ist
  13. Abkühlen lassen!
mama moves https://mama-moves.de/

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Reply Susann 17. April 2016 at 0:17

    Heute Yavi,
    zuerst herzlichen Dank für die ungewöhnlichen jedoch sehr leckeren süßen Backalternativen !!
    Und nun eine Frage zu diesem Kuchen: zählt das Eigelb der getrennten Eier zu “feuchte Zutaten” (unwahrscheinlich) oder wird es verworfen (wahrscheinlich)?
    Herzliche Grüße,
    Susann

    • Reply mama moves 17. April 2016 at 7:33

      Liebe Susann,
      das Eigelb gehört zu den feuchten Zutaten und kommt mit in den Kuchen! 🙂 Liebe Grüße, Yavi

    Hinterlasse einen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen