Reebok Thermowarm: Fit bei Wind und Wetter

von mama moves
Thermowarm Reebok Herbst Winter 2019

Alle Fotos: Niki Romczyk Fotografie 

Werbung

Ja, es ist wahr: Ich habe mehr Sportklamotten im Schrank, als normale. Es war nie so geplant, aber wenn ich mal so drüber nachdenke, macht es Sinn: ich ziehe auch an sportfreien Tagen Sportswear an. Ganz einfach deshalb, um anderen ein schlechtes Gewissen zu machen, da ich IMMER und die anderen NIE Sport treiben… Das ist natürlich Quatsch 😉 Wahr ist aber, dass ich mich in Sportkleidung einfach am Wohlsten fühle und da ich selbständig und größtenteils im Home Office bin, kann ich anziehen, was ich möchte. Genial. 

Also brauche ich das ganze Jahr über Sportkleidung, die zur Saison passt. Ich bringe die Kids schon morgens in Sportklamotten zur Kita, mache in ihnen meine Erledigungen und meinen Job, hole die Jungs auch wieder in Sportklamotten ab und flitze mit ihnen direkt zum Spielplatz oder durch den Garten. Und: ich liebe Outdoor-Sport! Zwar mache ich meine Workouts meist im Gym, das Laufen lasse ich mir aber selbst bei Regen nicht nehmen. Ihr wisst ja: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur…

Für den Herbst und Winter ideal: Funktionelle Bekleidung mit wärmenden und schützenden Eigenschaften. Reebok ist mit der Thermowarm Linie genau das gelungen – und noch mehr! Denn die Kleidung wärmt nicht nur und hält bei schweißtreibenden Outdoor-Workouts trotzdem angenehm kühl, sondern ist darüber hinaus modisch schmal geschnitten und sehr angenehm zum Tragen. Wenn ich damit ins Fitnessstudio fahre, mache ich mich darin sogar meist noch 10 Minuten auf dem Laufband warm, bevor ich mich um- bzw. ausziehe. 

Thermowarm Reebok Herbst Winter 2019 Yavi Hameister Thermowarm Reebok Herbst Winter 2019 Yavi HameisterHier trage ich die extrem bequemen Reebok Thermowarm Base Layer Seamless Tights sowie den super schönen weißen Reebok Thermowarm Deltapeak Control Hoodie, der in der Vordertasche Platz für Kleinigkeiten bietet. Was ich bei der Hose besonders gut finde: Ich kann sie isoliert tragen, aber auch unter einer anderen – zum Beispiel einer Ski- oder Jogginghose – für zusätzlichen Schutz. 

Was steckt dahinter, oder besser gesagt: was steckt drin? Die feuchtigkeitsabsorbierende Baselayer schützen vor Überhitzung und die gerippte Außenschicht Wärme spendet zeitgleich Wärme – so kann die Körpertemperatur  beim Training ideal reguliert werden. 

Thermowarm Reebok Herbst Winter 2019Du willst jetzt sicherlich wissen, ob man es auch wirklich merkt! Ganz klar: JA! Ich mache nun schon seit 13 Jahren Sport auf einem konstant hohen Intensitätslevel, habe unzählige Klamotten(-marken) ausprobiert und die unterschiedlichsten Erfahrungen gemacht. Sicherlich unterscheiden sich die meisten Brands aus dem High Quality Segment nicht mehr so viel voneinander. Aber es gibt einen riesengroßen Unterschied zwischen Thermo-Kleidung und normaler Sportbekleidung, wenn es um Training in Kälte geht und daher empfehle ich allen, die ähnlich unterwegs sind wie ich, in ein gutes Set wärmeisolierender Kleidung zu investieren. Bei Reebok Thermowarm kannst du definitiv nichts falsch machen, daher eine Empfehlung von Herzen und aus der Praxis. 

Thermowarm Reebok Herbst Winter 2019

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit meinem Partner Reebok

0 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Akzeptieren Weiterlesen