Wie unsere Kinder Vielfalt lieben und Rassismus ablehnen lernen  

von mama moves
mit Kindern über Rassismus und Diversität sprechen

There comes a time when silence is betrayal” 

Martin Luther King  

Ich weiß jetzt, dass ich nicht viel über Rassismus wusste. Und über das, was schwarze Menschen tagtäglich ertragen müssen. Doch ich habe das Privileg, als weiße Frau, morgens aufzustehen und zu entscheiden, ob ich mich mit Rassismus auseinandersetze, oder nicht – Schwarze haben diese Entscheidungsfreiheit nicht. Deswegen entscheide ich, es zu tun und auch meine Gedanken und Learnings zu teilen. In der Hoffnung, etwas zu bewegen und zu helfen, wenn auch in leiser Angst, etwas Falsches oder Verletzendes zu sagen. Denn was ich zu Beginn meiner Recherche in der #blacklivesmatter-Ära gelernt habe: nicht rassistisch sein zu wollen, heißt nicht, nicht rassistisch zu sein. Was ich DENKE, mag sich also nicht immer damit decken, was ich SAGE und TUE – und hier beginnt die eigentliche (eigene) Anti-Rassismus-Arbeit. Wie gewinne ich die Perspektive der Betroffenen, um wirklich zu verstehen, was sie brauchen, um sich wahrhaft gewollt, akzeptiert und wertgeschätzt zu fühlen? Es sind die Gefühle des Gegenübers, die zählen, nicht meine.  

Und doch werden sie in der Podcast Folge, die ich zu dem Thema aufgenommen habe, spürbar sein. Es bewegt mich, es beschäftigt mich, ihr kennt mich – worüber ich spreche, ist nie frei von Emotionen. Ich hoffe, es sind keine, die die der schwarzen Menschen in den Schatten stellen. Zumindest ist es mein großes Anliegen gewesen, aufzuzeigen, wie wir uns eben NICHT rassistisch verhalten und die Gefühle schwarzer Menschen emphatisch aufgreifen.  Buchempfehlung Kinder Anti-RassismusKernthema des Beitrags ist dabei vor allem der Umgang mit Rassismus und Diversität in der Erziehungsarbeit und dem Familienalltag. Was sollten wir Eltern JETZT tun, damit unsere Kinder wissen und SPÜREN, dass alle Menschen gleich behandelt werden müssen und Rassismus falsch ist? Ich teile mit euch das Ergebnis meiner Recherche und auch, wie ich persönlich daran arbeite – als Mensch, wie auch als Mutter.

Darin sehe ich nicht nur die Verantwortung für die Zukunft der Welt, sondern auch die Zukunft meiner Kindern 

Kinderbücher Diversität
 Hier könnt ihr die Folge bei Spotify hören:


 
 

Oder bei Soundcloud: 

Und auf dieser Seite seht ihr, wo ihr den Podcast sonst noch hören könnt.

Wie ich in der Podcast Folge sagte, teile ich mit euch eine Liste mit Links zu Informationsquellen, empfehlenswerten Instagram Accounts / Personen, Filmen, Büchern:  

Ich freue mich, wenn ihr mir EURE Empfehlungen schickt, sodass ich die Liste kontinuierlich vervollständigen kann. 

Empfehlenswerte Instagram Accounts:  

https://www.instagram.com/tebalou 

https://www.instagram.com/theconsciouskid 

https://www.instagram.com/wasihrnichtseht 

https://www.instagram.com/alice_haruko 

https://www.instagram.com/aminatabelli 

https://www.instagram.com/freefamily.rocks 

https://www.instagram.com/elfenkindberlin 

https://www.instagram.com/ariana_baborie 

https://www.instagram.com/jawolljabyanna 

https://www.instagram.com/servusmami 

https://www.instagram.com/kueebrag 

https://www.instagram.com/dariadaria 

https://www.instagram.com/aminajmina 

Linktipp: Vogue teilt eine Liste von Anti-Rassimus Aktivistinnen – Hier 

Bücher für Kinder: 

Wie ist es, wenn man kein Zuhause hat? (Ceri Roberts, Hanane Kai) – Hier 

Alle haben einen Po (Anna Fiske) – Hier 

Nelly und die Berlinchen (Karin Beese und Mathilde Rousseau) – Hier 

Ich mag… (Constanze von Kitzing) – Hier 

Bleibt der jetzt für immer? (Lauren Child)  – Hier 

Akissi (Abouet und Sahin) – Hier 

Endlich groß, das wär famos (Laura Anderson)  – Hier 

Kalle und Elsa (Jenny Westin Verona) – Hier 

The Proudest Blue (Ibtihaj Muhammad ) – Hier

Wie siehst du denn aus? (Sonja Eismann, Amelie Persson) – Hier 

Ich bin ein Kind und habe Rechte (Alain Serres) – Hier 

Sorum und anders (Yvonne Hergang, Christiane Pieper) – Hier 

Nasengruß und Wangenkuss (Anne Kostrzewa, Inka Vigh) – Hier 

 
Filme / Serien für Kinder und Jugendliche (Altersbeschränkung bitte beachten): 

Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa 

Die Honigkuckuckskinder 

Die Abenteuer des Huck Finn 

Harriet – Der Weg zur Freiheit 

 
Filme / Serien für Erwachsene: 

12 Years a Slave 

Whey they see us  

Seven Seconds 

The Hate U Give 

Hello, Privilege. Its me, Chelsea  

13th  

BlacKkKlansman 

LA 92 

Menace II Society 

Fruitvale Station 

Mandela 

Stay Woke: The Black Lives Matter Movement  

 
Folgende Bücher und Spiel-Materialien für die Kinder habe ich persönlich bislang bestellt: 

Buch: Ich bin anders – Hier 

Buch: Hier sind wir – Hier 

Stifte und Malbücher – Hier 

Magnet Spiel – Hier 

Zukünftig werde ich selbst Spiele und Bücher verschenken, die Diversität unterstützen und auch weitere Produkte zu dem Thema auf die Geschenklisten der Kinder schreiben. 

Bitte unterstützt mich darin, die Liste hier kontinuierlich zu erweitern und damit eine Informationsquelle für alle zu schaffen, denen Liebe und Frieden auf der Welt wichtig ist. 

In Liebe, Yavi 

Der Beitrag enthält Werbung in Form von Linktipps, Account Empfehlungen und Affiliates

1 Kommentare

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentare

Marah 15. August 2020 - 16:11

Ein wichtiges Thema, was von Klein auf teil der Erziehung sein sollte, sehr schön geschrieben 🙂

Antworten

Schreibe einen Kommentar

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Akzeptieren Weiterlesen