Für Groß und Klein: Kletter- und Sportparadies von Antonie&Emma

von mama moves

Alle Bilder: Niki Romczyk

Werbung 

In diesem Beitrag möchte ich eine der meist gestellten Fragen der letzten Monate beantworten, nämlich: woher unser “Kletterpark” stammt und wie wir ihn konzipiert haben. Dann mal herein in die gute Stube!

Die Idee für einen Toberaum in unserem neuen Haus entstand eigentlich nur aus der Frage, was wir mit all den vielen Räumen und Quadratmetern machen sollen. Es war natürlich nie geplant, ein Haus von dieser Größe zu kaufen, aber als wir es sahen, war es um uns geschehen. Mittlerweile haben wir uns an die Fläche gewohnt, doch anfangs standen wir da und überlegten tatsächlich, womit wir die vielen Zimmern füllen. Weil die Treppe ins Dachgeschoss (mit 3 Zimmern, einem Bad und Stauräumen unter den Schrägen) direkt aus dem Kinderbereich (2 Zimmer + Badezimmer) führt, lag es nahe, auch dort einen Spielbereich für die Kinder zu errichten. Auch mit dem Gedanken, dass einer der Jungs in ein paar Jahren nach oben ziehen kann. Und so fiel die Entscheidung, dass dort ein Tobebereich entstehen soll! 

Überlegt, ausgemessen, Google, Instagram und Pinterest gecheckt, Onlineshops durchforstet und so landeten wir bei Antonie&Emma und waren gleich komplett begeistert von Marke, ihrer Philosophie, dem Konzept, den zauberhaften Produkten. Also ließen wir uns beraten und stellten dann unser Wunschzubehör zusammen, sodass wir unseren Raum nach unseren Vorstellungen füllen und gestalten konnten.

Hier eine Übersicht aller Artikel, die wir erhielten (sollte es jemand exakt nachbauen wollen):

1. Als erstes bestellten wir Faber 101 + Zubehör

+ die folgenden optionalen Elemente: 

1x Schaukel Poma
1x Schaukel Faber
2x Tafelplatte
3x Bergsteigerplatte + 3x Sets von Klettersteinen
2x Rutsche
1x Endstück für Rutschbahn
1x Festigkeitsriemen
1x Verbindungsstück O1
1x 
Verbindungsstück  SL1 für 2 Rutschbahnen
1x Reckstütze H1
16x Schraube 50
12x Schraube 35
 2x Verbindungsstück F1 (für die Leiste)
 
2. Als nächstes kam noch das Komplettset Faber Fitness hinzu, das Antonie&Emma erst in diesem Jahr neu eingeführt hat. Eine tolle, innovative Idee!
Anmerkung / Nur zur Orientierung: Das gesamte Konzept, wie ihr es hier seht (plus noch einen Karton mit einzelnen Elementen zum Umbauen etc. hier nicht auf den Bilder zu sehen), hatte einen Preis von ca. 2320 €.  

Zwischen Bestellung und heute 

Als wir unser Set zusammen gestellt hatten, lebten wir noch im alten Haus und baten Antonie&Emma um einen etwas späteren Versand – dann direkt ins neue Haus. Das passierte wenige Tage nach unserem Umzug – perfektes Timing! Mein Mann machte sich gleich an den Aufbau und musste sich erst ein bisschen reinfuchsen, dann die Konstruktion ist auf den ersten Blick komplex, zumal wir etwas Vergleichbares noch nicht hatten. Aber einmal verstanden, ging es schnell und einfach. 

Weniger einfach war zu entscheiden, was wir aus den Teilen machen sollten. Die Möglichkeiten sind schier unendlich! Und so bauten und schoben wir ewig hin und her, bis das “ideale” Gerüst stand. Natürlich bekamen wir die Kids stundenlang nicht mehr herunter und auch wir “Großen” hatten direkt eine Menge Spaß, denn das Holz ist wirklich wahnsinnig massiv und das Konstrukt hält extrem gut, sodass uns direkt klar war, dass jeder Cent gut investiert ist. Außerdem ist uns die perfekte Verarbeitung aufgefallen: Das Holz weist keinerlei unsauberen Stellen auf, die Schrauben sitzen perfekt – beste Qualität! 

Antonie&Emma schickte uns einige Monate später das Fitnesszubehör hinterher, für welches wir das Klettergerüst etwas umbauen mussten. So montierten wir die oberste Kletterwand ab, um die Stange befestigen zu können. Möchten wir es nicht nutzen, können wir alles innerhalb von Minuten rückgängig machen. So kann man auch die Fitnessplatte, die als Auflage für die Rutsche gedacht ist, einfach abnehmen und wegstellen, ebenso die Griffe bloß zur Seite legen. 

Eine wunderbare Möglichkeit, Spiel und Sport miteinander zu verbinden und Ausreden wie “Ich habe Kinder, also keine Zeit für Sport!” streichen. Eltern können sich nebenbei fit halten und gleichzeitig auch den Kindern die Möglichkeit geben, sich den sportlichen Lifestyle abzugucken, ihn zu adaptieren und vielleicht auch selbst ein wenig ausprobieren! Natürlich ohne schwere Gewichte. 

Den Herbst und Winter verbrachten wir größtenteils hier und wenn wir Besuch hatten, war der Toberaum ebenfalls Favorit. Lias liebt die Kletterwand und macht daran mittlerweile die verrücktesten Figuren, Leo hat herausgefunden, dass man die Rutsche nicht nur zum Rutschen nutzen kann (wobei die Rutsche wirklich abgeht!). Wir lieben diesen Raum und unseren Indoor-Kletterpark sehr und ich habe so das Gefühl, dass das noch viele Jahre so bleibt. Denn wenn diese Aufstellung langweilig wird, bauen wir das Gerüst einfach um und machen eine neue Spiellandschaft draus! 

Klar, wir profitieren hier von der Größe des Raumes, aber selbst, wenn man sich nur für ein kleines Set entscheidet, sind auch hier kaum bauliche Grenzen gesetzt. Schaut mal auf der Website von Antonie&Emma für jede Menge Inspiration! 

Über Antonie&Emma 

Es handelt sich um ein tschechisches Familienunternehmen, das von Idee bis zum Endprodukt alles selbst macht. Und das mit wahnsinnig viel Herzblut, wie man meiner Meinung nach sieht: hier könnt ihr mehr über das Team, das hinter Antonie&Emma steckt, sowie den Produktionsvorgang erfahren und bei Instagram gibt es ebenfalls tolle, private Einblicke. 

Antonie&Emma haben sich auf ökofreundliche Klettergerüste und Schaukelfiguren aus massivem Holz spezialisiert. Bei der Herstellung werden 100 % des zur Verfügung stehenden Holzes tatsächlich verwendet und dabei keine umweltbelastenden Stoffe eingesetzt. Der Versand erfolgt möglichst plastikfrei und die Rechnungen sowie Anleitungen werden ebenfalls nur digital bereit gestellt. Natürlich erfüllt jedes Produkt die strengsten EU-Normen für Kinderspielzeuge.  

Die sehr hochwertigen Spielzeuge sind natürlich nicht günstig, aber hat man sie einmal live gesehen und gefühlt (und kennt auch die Geschichte und Philosophie hinter der Marke), so wird klar, dass man hier in viele, viele Jahre Spaß investiert hat. Antonie&Emma sagt selbst, dass die Idee ist, dass das Spielzeug einige Generation überlebt und somit für eine lange Lebensdauer hergestellt ist! 

Die Basis ist festes, haltbares Buchenholz, welches in Kombination mit bestem Kleberund rostfreiem Stahl für Baukonstruktionen extrem widerstandsfähig ist – noch mehr, als Massivholz selbst. Geklebt wird kalt, da Wärme die Verbindungsqualität vermindern würde.

Vor dem Umbau zum “Fitnessgestell”

Und nachdem auch mein Mann mit seinen 100 kg ein paar Mal am Gerüst hing oder Klimmzüge machte und auch ich oft und gerne Mitturne – nicht erst, seitdem auch das Fitness Set eingezogen ist – können wir bestätigen, dass alles bestens hält! 

Aktuell noch können Antonie&Emma-Produkte können nur direkt und nicht bei anderen Shops erworben werden.

Aktion 

Das Beste zum Schluss: Ich habe bei Antonie&Emma einen Rabattcode für euch erfragt und tatsächlich geben sie euch mit YAVI10 10 % Rabatt auf das gesamte Sortiment – gültig bis 30.6. 

Die Lieferzeit beträgt aktuell ca. 8 Wochen, also habt ihr genug Zeit, die Herbst-Winter-Saison und damit euren idealen Indoor Spielplatz zu planen! Ich wünsche euch damit ganz viel Spaß und freue mich sehr, wenn ihr mir ein Bild von eurem (Antonie&Emma) Toberaum schickt! 

Außerdem 

Wenn ihr wissen möchtet, woher unsere wunderschöne Dschungeltapete stammt, dann schaut mal in diesen Beitrag. 

Und abschließend könnt ihr euch hier noch durch die große Bildergalerie klicken: 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Akzeptieren Weiterlesen